Blended Learning

In Coronazeiten sind neue Lernarrangements erforderlich, die die Verbindlichkeit für eigenver-antwortliches Arbeiten (EVA) sichern und die Lernprozesse begleiten. Deshalb ist uns am MHG der didaktisch-methodische Bereich sehr wichtig.

Wir nutzen Chancen und Stärken von Präsenz- und Fernunterricht.

Blended Learning ist eine Mischform aus traditionellen und computergestützten Lernangeboten. Mit unserer neuen Lernplattform „elearning.mhgym.it“ bieten wir einen professionellen und klaren Rahmen für E-Learning und führen ein valides Instrument mit einem virtuellen Klassenzimmer ein. Die Kommunikation zwischen Lehrpersonen und Schülerinnen und Schülern läuft über den integrierten Mailservice der Lernplattform. Damit ist auch ein guter und kontinuierlicher Austausch im Fernunterricht gewährleistet.

Chancen und Stärken des Präsenzunterrichts:
Beziehungsebene: Motivationsaufbau, direktes Feedback, direkte Unterstützung, direkte Klärungsmöglichkeiten (inhaltlich, organisatorisch, strukturell), ganzheitliche Kommunikation

Chancen und Stärken des Fernunterrichts:
Asynchrones Arbeiten: weitgehend unabhängig von Raum und Zeit; eigenständiges und selbst-bestimmtes Arbeiten im individuellen Tempo, erweitere Aufgaben- und Zielmöglichkeiten, soziales Lernen auf Distanz (z.B. kollaboratives Arbeiten in Breakout-Räumen).
Im Blended Learning sollen Präsenz- und Fernphasen sinnvoll miteinander verzahnt sein (und nicht nebeneinander herlaufen). In Coronazeiten sollte sich Blended Learning jeweils an Chancen und Stärken der jeweiligen Phasen ausrichten.

Fazit: Beziehungsarbeit und Motivationsaufbau im Präsenzunterricht und Stärkung des direkten Kontaktes über unsere online Lernplattform.

Beim Blended Learning steht das individuelle und selbstgesteuerte Lernen im Vordergrund.

Für das Schuljahr 2020/2021 gilt:
Die erste, zweite und vierte Klasse: immer in Präsenz am MHG.
Die dritte und fünfte Klasse: alternierend eine Woche in Präsenz am MHG und eine Woche im Fernunterricht. Die Lernplattform steht allen fünf Klassen zur Verfügung.

Tutorials und Aufgabenhilfen erfolgen ebenfalls über die Lernplattform und können innerhalb einer gleichbleibenden Lerngruppe auch in Präsenz organisiert werden.