1. Maria-Hueber-Lectio

Sr. Anna Elisabeth referiert über Maria Hueber
und ihre Mädchenschule

Am 7. September lädt Direktorin Heidi Hintner zur ersten MHG-Lectio ins Maria-Hueber-Gymnasium ein. Mit einer öffentlichen Vorlesung bietet sie allen Interessierten die Möglichkeit, teilzuhaben an den neuesten wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen aus der Maria-Hueber-Forschung und einzutreten in einen Dialog über Gesellschaft, Frauen und Politik.
Die Vorlesungen präsentieren jeweils Pionierinnen – mutige Vorkämpferinnen und kluge Wegbereiterinnen für die Gleichstellung der Frauen. Im Mittelpunkt der Vorlesungen stehen das Werk und das persönliche und intellektuelle Profil der jeweiligen Autorin, Denkerin, Ärztin, Anwältin, Menschenrechtsaktivistin oder Nobelpreisträgerin.
Freitag, 7. September um 18.00 Uhr
Maria-Hueber-Gymnasium

Sr. Anna Elisabeth Rifeser referiert über Maria Hueber und ihre Mädchenschule aus einer gendersensiblen Perspektive. Die talentierte Tertiarschwester und Neo-Doktorin hat ihre Dissertation zu Maria Hueber geschrieben hat und übernimmt ab Oktober 2018 eine Lehrstuhlvertretung an der staatlichen Goethe-Universität in Frankfurt am Main.